Gruppenbild Beauvais 2013

Leinegarde



Die Leinegarde aus Neustadt am Ruebenberge bei Hannover/Deutschland ist ein Musikcorps für wirklich jede Gelegenheit:
Ob als Showgruppe auf großen internationalen Tattoos, bei Umzügen oder im Konzert - die Leinegarde fühlt sich auf jeder Bühne schnell in ihrem Element.
Kaum zu glauben, doch bei dieser jungen , dynamischen Gruppe handelt es sich um das älteste Musikcorps des "Deutschen Roten Kreuz".
Bereits seit 58 Jahren beigeistert diese Formation bei Veranstaltungen mit einem gut sortiertem Repertoire, viel Leidenschaft und innovativen Ideen.
Gastspielreisen führen die Gruppe regelmäßig in die Niederlande, Luxemburg, Belgien und Frankreich.
Zudem ist die Leinegarde gern gesehener Teilnehmer der deutschen Bundesmusikparade, welche Europas größte Musiktournee für Militär- und Blasmusik ist.


Die Leinegarde wurde 1964 aus ener Jugendgruppe der weltweit anerkannten Hilfsorganisation Deutsches Rotes Kreuz gegründet.
Als Marchingband und Showgruppe ist die Leinegarde im sechsten Jahrzehnt nationaler und internationaler Musikveranstaltungen ein musikalischer Botschafter Deutschlands und des DRK.
Aktuell sind 35 Musiker im Hauptcorps aktiv.